Formel 1: RTL-Reporter Kai Ebel war „Mister Boxengasse“ Eine Motorsport-Ära endet vorzeitig still und leise in Portugal. Einsatz von Kommentator Heiko Waßer, es war auch der letzte Vor-Ort-Auftritt von Boxenreporter Kai Ebel, dessen Interviews und vor allem Kleidungsstile in den vergangenen Jahren zur Formel-1-Berichterstattung des Senders dazugehört haben. Formel 1, RTL: „Kloß im Hals“ – Der rührende Abschied von Kai Ebel. Früher als geplant gibt Reporter Kai Ebel seinen Formel-1-Abschied bei RTL. Am Sonntag verabschiedete sich RTL-Reporter Kai Ebel nach 29 Jahren von der Seitenlinie der Rennstrecke. Es war eine große Freude in dieser tollen Truppe. Seine bunten Hemden flimmerten jeden Rennsonntag in die deutschen Wohnzimmer. Foto: imago images/Nordphoto Vettel, den Ebel von Beginn an begleitet hat, gab offen zu: „Er hat es so lange gemacht. Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben. Es war ein unglaublicher Abend.». 26 Jahre lang flimmerte Formel-1-Reporter Kai Ebel sonntags durch Deutschlands Wohnzimmer. Kai Ebel, das RTL-Mikro und Michael Schumacher - für Formel-1-Zuschauer gehörte das über viele Jahre zusammen. Neueste Motorsport-Produkte bei Speedweek. Früher als geplant. Für Ebel ist es Nico Hülkenberg. Sky, die ab 2021 die Exklusivrechte in Deutschland besitzen, konnte in Portimao 480.000 Fans vor den Fernseher ziehen, was einem Marktanteil von 2,9 Prozent entspricht. Foto: (c) RTL / Lukas Gorys Portimão Der Trip nach Portimão war Kai Ebels letzte Formel-1-Dienstreise für RTL. BILD hat zugeschaut und sagt, wie sein Abschied lief. Es war uns eine Freude, für Sie als Zuschauer zuhause diese Sportart zu präsentieren. «Wir haben die ganze Zeit auf Vitaly Petrov geschaut, der Fernando Alonso hinter sich halten musste, damit Seb den Titel holt.», Er erinnert sich auch an «einen von vielen schwachsinnigen Sätzen in meiner Laufbahn: ‚Morgen werden in Deutschland viele Kinder auf den Namen Vitaly Sebastian getauft.‘», Waßer weiter: «Als Sebastian durchs Ziel gefahren ist, habe ich gebrüllt und dann noch ein lautes „Jaaaaaaaaaaaa!“ hinterhergejagt. Für Kai Ebel und „RTL“ ist Schluss in der Formel 1. Nach 30 Jahren : Letztes Formel-1-Rennen bei RTL - Ebel liebäugelt mit Sky Gesichert der Formel 1: Sebastian Vettel (l) und Kai Ebel im Jahr 2011. Nach 29 Jahren bei RTL – So lief der Formel-1-Abschied von Kai Ebel. Die Beteiligten verraten ihren emotionalsten Moment und mit wem man am … "Eine Ära geht zu Ende, das ist schade", findet Sebastian Vettel. Foto: Jens Buettner/DPA/dpa Es war uns ein großes Vergnügen. Jetzt machen wir das Licht aus und sagen Danke für viele tolle Jahre.“, Als letzte Worte zum Abschied sagte er: «Das war die Formel 1 bei RTL.», Was war der emotionalste Moment der Beteiligten? This website is unofficial and is not associated in any way with the Formula 1 companies. Eine ausführliche Übersicht zu allen TV-Zahlen 2020 finden Sie auf unserer Schwesterseite de.motorsport.com. Er war topfit, ich konnte kaum sprechen.». Mit einer emotionalen Abschieds-Sendung sagte RTL nach 30 Jahren Tschüss zur Formel 1. (Motorsport-Total.com) - Für RTL war der Große Preis von Portugal ein ganz besonderes Rennen. Es war 16.45 Uhr, als Moderator Florian König erklärte: «Das war mehr als ein Job. Formel-1-Aus: Emotionaler Abschied von Kult-Reporter Kai Ebel Alles zu oe24Plus - Saudi-Arabien schließt Grenze wegen Corona-Mutation, WSBK - WSBK 2021: Neuer Zeitplan und Long-Lap-Penalty nach MotoGP-Vorbild, NR24 - Wochenspiegel-Team 2021 mit Phoenix: Nordschleifen-Rückkehr geplant. Und Sebastians Vater hat mir hinterher beim Feiern die Hose zerrissen.», Für Kommentator Heiko Waßer war ebenfalls Vettels erster Titelgewinn 2010 der emotionalste Moment. Am Sonntag ging eine Ära zu Ende: Der Große Preis von Abu Dhabi war das vorerst letzte Rennen, das RTL live übertragen hat. Für Kai Ebel ist das Formel-1-Abenteuer erst einmal beendet, Formel 1 2021: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel. Nicht nur war es der 500. „Mister Boxengasse“ und seine schrillen Outfits waren eine Institution. Am Sonntag hat Kai Ebel seinen letzten Formel-1-Einsatz. Mit 4,02 Millionen Zuschauern knackte man erneut die Vier-Millionen-Marke und lag damit nur leicht unter den Werten vom Nürburgring (4,1 Millionen), aber über den Werten von Sotschi und Mugello davor, die diese Marke nicht erreichen konnten. «Ich erinnere mich noch, wie ich mit dir, Kai, durch ein Tor in Richtung der Boxengasse gegangen bin und du Tränen in den Augen hattest. Kai Ebel gehört fast drei Jahrzehnte zum Formel-1-Inventar, für deutsche Rennsportfans sind die großen Erfolge von Michael Schumacher und Sebastian Vettel auch mit … Halber Abschied bei ORF Bis zu seinem Abschied Ende 2017 war Niki Lauda 21 Jahre lang bei RTL der Poltergeist am Mikrofon. Nicht nur war es der 500. Damit bleibt man zum vierten Mal in fünf Rennen unter der Grenze von einer halben Million Zusehern, die in der Frühphase stets geknackt werden konnte. F1, FORMULA ONE, FORMULA 1, FIA FORMULA ONE WORLD CHAMPIONSHIP, FORMEL 1, GRAND PRIX and related marks are trade marks of Formula One Licensing BV. Ab 2021 übernimmt in Deutschland Pay-TV-Sender Sky exklusiv die Übertragungen. TV-Quoten Portimao 2020: RTL knackt zum Kai-Ebel-Abschied 4-Millionen-Marke Zum letzten Vor-Ort-Rennen von Kai Ebel konnte RTL noch einmal … Die neue Normalität wird aber noch auf sich warten lassen. Letztes Formel-1-Rennen bei RTL - Ebel liebäugelt mit Sky 08.12.2020, 10:57 Uhr | dpa Gesichert der Formel 1: Sebastian Vettel (l) und Kai Ebel im Jahr 2011. Rückblick, Zahlen & Stimmen zum Abschied nach 30 Jahren. RTL überträgt nach 30 Jahren zum letzten Mal ein Formel-1-Rennen. Knapp 30 Jahre stand er für RTL an den Formel-1-Strecken der Welt. Romain Grosjean (Haas): Seine fünf Schutzengel. Und das ist bitter für die meisten Formel-1-Fans, die zukünftig zahlen müssen. Ein Abschied, der viele Motorsport-Fans traurig stimmt. Wir sind uns trotz aller journalistischen Distanz in die Arme gefallen. Nun nimmt Kai Ebel Abschied von der Boxengasse – und blickt nach vorne. Bei Waßer ist es wiederum Michael Schumacher. RTL zeigt zum letzten Mal die Formel 1 und Kai Ebel, der wohl nicht zu Sky wechseln wird, wird auch nicht in der Boxengasse zu sehen sein. Sebastian Vettel: Regenbogen-Helm bringt 225.000 Euro, Sergio Pérez: «Es war kein einfaches Jahr», Toto Wolff: «Verstappen ist verdienter Sieger», Nico Rosberg: «Das sind meine Top-Fahrer 2020», Abu Dhabi-Sieger Max Verstappen: «Ich hatte Angst», Daniel Ricciardo (Renault): «Habe alles riskiert», Binotto: «Vettel bleibt Teil der Ferrari-Familie», Christian Horner: Dickes Lob für Verstappen und Albon, Alex Albon: «Ich weiss nicht, wie es weitergeht», RTL-Abschied: Die Fahrer, mit denen man feiern konnte, F1 2020 Red Bull Racing - Preis für den schnellsten Boxenstop. Ebenfalls 2010 in Abu Dhabi. Sonntag war Kai Ebel zum letzten Mal für RTL bei der Formel 1 auf Sendung. Eigentlich sollte das Rennen in Imola am anstehenden Wochenende der Schlusspunkt für Ebel werden, doch aufgrund der steigenden Coronazahlen und der dadurch bedingten verschärften Reisebestimmungen wird die Produktion nicht vor Ort, sondern im Studio in Köln durchgeführt. DTM - Button steigt mit McLaren-Team in DTM ein: Welche Rolle spielt der Superstar? Zum Abschied des Reporters konnte der Kölner Privatsender aber noch einmal einen kleinen Erfolg erzielen. Nach rund 30 Jahren Formel 1 bei RTL können die Herren natürlich auch verraten, mit wem man die besten Partys feiern konnte. Beim ORF wurde diese Marke um 4.000 Zuschauer überboten, der Marktanteil dort betrug 36 Prozent. Das Sinnbild für die RTL-Übertragungen war Ebel. VOLLSTÄNDIG LESEN. Ende einer TV-Ära: Nach drei Jahrzehnten steigt RTL aus der Formel 1 aus, der Grand Prix von Abu Dhabi wird das letzte Rennen für Florian König, Kai Ebel, Heiko Wasser und Christian Danner. © Copyright 1‌996 - ‌2020 sport media group GmbH «Bei einem Ferrari-Event in Madonna di Campiglio gab es mal eine gigantische Feier, bei der wir nachts noch Rubens Barrichello das Hotelzimmer ausgeräumt haben. Auch beim Marktanteil konnte man mit 24,4 Prozent wieder gute Werte erreichen. ... Kai Ebel, dieser nie um ein Wort verlegene Farbklecks der Formel 1, … Welche dieser ehemaligen und aktuellen Formel-1-Rennstrecken liegt nicht in den USA? „Mister Boxengasse“ und seine schrillen Outfits waren eine Institution. Download. RTL nimmt Abschied von der F1 Nicht nur Ebel bedauert das Ende einer Ära. In der Zielgruppe der 14- bis 49-Jährigen schalteten 980.000 Zuschauer ein (21,0 Prozent Marktanteil). Foto: picture alliance / Hasan Bratic Für Kai Ebel ist das Formel-1-Abenteuer erst einmal beendet BILD schaute sich die vier Stunden an. Nach 29 Jahren in der Formel 1 hat RTL-Reporter Kai Ebel seinen letzten Einsatz. Kai Ebel mit Nico Hülkenberg Am Sonntag ging mit dem letzten Formel-1-Rennen bei RTL eine Ära zu Ende. «Wenn ich etwas herausgreifen müsste, dann Michael Schumachers ersten Titelgewinn in Australien 1994 und Sebastian Vettels erste Weltmeisterschaft 2010 in Abu Dhabi», sagte Boxenreporter Kai Ebel der Sport Bild: «Einfach, weil sie so unerwartet für uns alle kamen. Für RTL war der Große Preis von Portugal ein ganz besonderes Rennen. Am Sonntag ging mit dem letzten Formel-1-Rennen bei RTL eine Ära zu Ende. RTL-Reporter Kai Ebel stand in Portimao zum letzten Mal an der Strecke vor der Kamera und sammelte fleißig Interviews. Nach der Coronasaison 2020 sollten die Motorsport-Events nächstes Jahr pünktlich starten. BILD hat zugeschaut und sagt, wie sein Abschied lief, wo Ebel feuchte Augen bekam und mit wem er … Nach 29 Jahren in der Formel 1 hat RTL-Reporter Kai Ebel seinen letzten Einsatz. Damit ist auch die Zeit von Kai Ebel beendet, weil die Formel 1 ab 2021 nicht mehr bei RTL laufen wird. Nun absolvierte „Mister Boxengasse“ seinen letzten Arbeitstag. Der für seine extravaganten Mode-Geschmack bekannte TV … Es geht um alle Personen, die in den vergangenen Jahren Teil der RTL-Gruppe waren.". Ich glaube, er hatte eine Woche keine Stimme mehr. Kai Ebel. Der Sportreporter aus Mönchengladbach hat 29 Jahre für RTL über die Formel 1 berichtet. Berlin (dpa) - Kai Ebel wird den Fahrern am Sonntag nicht mit bunten Klamotten und Mikrofon in der Boxengasse auflauern. The trade mark FORMEL 1 is used under licence. Kai Ebel war immer für seine ausgefallenen Outfits bekannt. Die Beteiligten verraten ihren emotionalsten Moment und mit wem man am besten Party machen konnte. 25/10/2020 newshoopi Bildplus-Nachrichten 0. Heinz-Harald Frentzen ist mit 18 Podestplätzen einer der erfolgreichsten deutschen Formel-1-Piloten aller Zeiten. Diese Nachricht trifft vor allem alle Formel-1-Fans, denn Kai Ebel … Sie vermissen die Kultfigur Kai Ebel und Stars wie Christian Danner, Heiko Wasser und Moderator Florian König. "Er hat das jetzt so lange gemacht und ich glaube, dass es ziemlich hart für ihn ist", sagt er und betont: "Es ist aber nicht nur Kai. Sonntag war Kai Ebel zum letzten Mal für RTL bei der Formel 1 auf Sendung. Ich dachte, wir wären schon nicht mehr auf dem Sender, aber der Kollege in der Tonregie hatte den Regler noch oben.», Und Moderator Florian König? Ich weiß noch, wie Heiko damals bei der Zieldurchfahrt gebrüllt hat. Auch in anderen Rennserien sorgte der Rheinländer für Furore. Ein Rückblick auf das Schumi-Fieber, Kai Ebels Outfits und Sprints in der Boxengasse. RTL zeigt 30 Jahre Formel 1: Kai Ebel prägt Übertragung wie kein Zweiter Ein wichtiges Gesicht dieser langen und erfolgreichen Geschichte der Formel 1 bei RTL ist Kai Ebel. Zoom Kai Ebel ist mit dem Rennzirkus um die Welt gereist, hat Höhepunkte und Niederlagen … Nach 26 Jahren nun jedoch zum letzten Mal. RTL verabschiedet sich von Formel-1-Reporter Kai Ebel Kai Ebel verlässt RTL . All rights reserved. RTL überträgt mit dem Abu Dhabi Grand Prix heute zum vorerst letzten Mal live die Formel 1. Einsatz von Kommentator Heiko Waßer, es war auch der letzte Vor-Ort-Auftritt von Boxenreporter Kai Ebel, dessen Interviews und vor allem Kleidungsstile in den vergangenen Jahren zur Formel-1-Berichterstattung des Senders dazugehört haben. Das ist bitter für RTL und seine Motorsport-Mitarbeiter. Dakar - Wackelt Rallye Dakar? RTL zeigt 30 Jahre Formel 1: Kai Ebel prägt Übertragung wie kein Zweiter. Am nächsten Morgen um neun Uhr musste ich nur dummerweise ein Interview mit Michael machen. RTL verabschiedet sich nach 30 Jahren mit einer letzten Live-Übertragung von der Formel 1.