event : evt, Richtig ärgerlich da ich gut 300km angereist war und nicht wirklich noch Motive übrig geblieben sind, Lg danke für die Einblicke wie es war und nicht mehr sein wird. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus. 2 Gebäude sind leider wegen Einsturzgefahr gesperrt, aber bei der schieren Grösse der Anlage ist man nach 6 Std. […] Aus diesem Grund sind viele Lost Places streng gehütete Geheimnisse, deren Lokalität in der Urbex-Community nicht der Allgemeinheit preisgegeben wird – nur so kann die Schönheit und Unversehrtheit eines Ortes gewahrt werden. Ich war innerhalb der Woche da und hatte da Haus der Offiziere für 6 Stunden ganz allein für mich. Hatte Zeit überall mein Stativ aufzubauen, tolle Bildwinkel einzurichten und mich umzusehen. Viel Spaß bei der Entdeckungsreise durch das geheime Berlin! Doch befanden sich in Wünsdorf innerhalb des umzäunten und ummauerten Areals bis 1994 unzählige russische Einrichtungen wie Schulen, Geschäfte, Kindergärten, Theater, Schwimmbäder und Sportplätze. Der Wachmann schliesst alles auf was begehbar, also alles, was sicher ist. Noch heute ist das eingezäunte Gebiet des „Hauses der Offiziere“ riesig. 16% MwSt. Noch immer finden sich bei genauem hinsehen so einige kleine Dinge, die an die russische Zeit erinnern. deutschland Du kannst diese Cookies in deinen Browsereinstellungen deaktivieren. Vorname: listeners: [], Militärgelände Wünsdorf - Haus der Offiziere Wünsdorf - www.wuensdorf.com … Hier befand sich das Hauptquartier der ROTEN ARMEE in der DDR bis zu ihrem Abzug. Sie entscheiden selbst, wie intensiv die Betreuung durch unseren Foto-Guide sein soll. Gleichzeitig wurde offenbar die Marinesportschule in Flensburg-Mürwik eingerichtet. 16% MwSt. Seit 1994 sind die Truppen weg. Ich bin mit dem Auto angereist. ✓ Buch: Fotografieren lernen – die 30 Tage Challenge, ✓ Buch: 365 kreative Foto-Aufgaben für jeden Tag. in viele Häuser kommt man in der Tat nur mit Genehmigung rein – oder mit einer Tour. HelenaSt. Angaben gemäß § 5 Telemedien-Gesetz (TMG): lars poeck (function() { Ich habe an einer Fototour von Go2know teilgenommen und hatte 6 Stunden Zeit, das Haus der Offiziere und die nahe gelegene Poliklinik zu besichtigen. Inzwischen haben wir mit zahlreichen Zeitzeugen fast die gesamte Geschichte der verlassenen Klinik aufgearbeitet. Das Treptower Ehrenmal besuche ich bei bestem Wetter und am Wochenende steht eine Fototour in Wünsdorf, dem ehemaligen Haus der Offiziere, an. Bis zum April 1945 kamen von hier, genauer gesagt von der Nachrichtenzentrale Zeppelin („Stammlager Zossen“), die Befehle zu den deutschen Truppen. { Berlin "Blaue Stunde" - Fototour Mit Theater, Schwimmbad, Villa, Kesselhaus usw. Zudem gibt es einige zusätzliche digitale Extras als Bonus für dich. Es ist sicher einer der interessantesten verlorenen Orte Deutschlands. Zugang zur Sportanlagen ab ich keinen bekommen da kein Waschschutz da war aber alles verrammelt 300 Meter steht man vor dem Eingezäunten Eingang (übrigens: genau auf der anderen Strassenseite wurden ehemalige Kasernen zu Flüchtlingsunterkünften restauriert, als ich da war, erkannte man das schon an der Polizeipräsenz). Copyright © 2020 ig-fotografie. Diese Cookies sammeln Informationen über das Surfverhalten der Besucher unserer Websites. Dann einfach hier eintragen …. Mit der Regio dauert es ab Südkreuz rd. 16% MwSt. Alleine hier ist fast jedes Gebäude riesig – mit unzähligen Korridoren, Nebengebäuden, Theatersälen, einem Schwimmbad und vielem mehr. Check out Haus der Offiziere in Wünsdorf, an MTB attraction recommended by 9 other mountain bikers! Ich versuche mal ein paar Fotos einzubauen. Die bevorzugen jedoch eher den gemütlichen Container am Haupttor. Ihr erster Leiter war von 1919 bis 1924 Hans Surén. Will man hingegen zu Waldstadt (jetzt: Bücherstadt) muss man sich die Berliner Allee nach links runter halten. Die Nationalsozialisten bauten Bunker und Kasernen ins Gelände. Hinter dem Schwimmbad liegt der Heizraum für Warmwasser. Umzäunt ist sie immer noch. Hier findet ihr mehr über den Historischen Rundweg durch die Verbotene Stadt. Eine riesige, verbotene Stadt. Die 45 Eur sind unangemessen. Wünsdorf Haus der Offiziere – die verbotene Stadt Wünsdorf € 55,00 inkl. Mit einem Kundenkonto kannst du auf unserer Webseite: The page you are looking for does not exist; it may have been moved or removed altogether. Wer sich für verlassene Orte interessiert, der wird hier viele Fotomotive finden. ✓ Welche Kamera ist die richtige für mich? forms: { Alles, was nicht niet- und nagelfest ist wurde demontiert oder von zahlreichen Metalldieben und Souvenir-Sammlern mitgenommen. Bewacht auch. Nach so vielen Jahren ist nicht mehr all zu viel übrig. 5 Stunden Fototour im Haus der Offiziere in Wünsdorf. Perfekt für mich, da ich immer wieder auf der Suche bin nach tollen Fotolocations in Berlin und spannenden Lost Places in Berlin. Fotoworkshop, Fotokurs oder Fototour in Berlin? Heute liegt das Haus der Offiziere in Wünsdorf im friedlichen Tiefschlaf. Ich fand es sehr spannend, durch die Räume dieses Gebäudes zu gehen das 1994 von den Sowjets verlassen wurde. Wenn man am Bahnhof die Schienen überquert muss man sich zum Haus der Offiziere rechts in die Berliner Allee halten und dann links in die Hauptallee einbiegen, nach ca. Willst du mit mir zusammen neue Orte zum fotografieren entdecken? Wünsdorf was a military camp for the German empire, the Nazis and then the Soviets. With 16 photos & 3 insider tips, here’s everything you need to know! Den Lost Place “Verbotene Stadt” in Wünsdorf-Waldstadt legal bei einer Fototour mit go2know besuchen. Berlin Regierungsviertel - Fototour € 89,00 inkl. Hier erfahren Sie mehr >>> Ich habe ihn allerdings noch nicht ausprobiert. Deine Zustimmung kannst du jeder Zeit zurückrufen. Bitte beachte, dass dadurch die Funktionalität der Seite stark eingeschränkt wird. 16% MwSt. Erstellt mit viel ❤ für die Fotografie. Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Dann melde dich jetzt für den Newsletter an. Eine riesige menschenleere Geisterstadt rund um Das Haus der Offiziere und der riesigen Infanterieschule. Aber es lohnt sich! Hat Wünsdorf heute ca. Dieses Mal war es keine Fototour, sondern eine Fotobase von go2know. Diese Website benutzt Cookies. Wünsdorf bei Berlin: Die im Wald versteckte Militärstadt Wünsdorf war streng bewachte Tabuzone: Eine verbotene Stadt. Zudem habe ich über einen historischen Rundweg durch die „Verbotene Stadt“ in Wünsdorf gelesen. e-mail: lars (at) ig-fotografie.de Noch heute ist das eingezäunte Gebiet des „Hauses der Offiziere“ riesig. EINE Fototour (immerhin rund fünfeinhalb Stunden) reicht da definitiv nicht aus. callback: cb ); DDR-Bürger hatten keinen Zutritt zum militärischen Teil. Die verbotene Stadt liegt direkt bei Wünsdorf Waldstadt. 04.11.2017 - Lost Place in der Nähe von Berlin in Brandenburg. 16% MwSt. Hier kannst du deine Einstellungen nach deinen Wünschen festlegen: Diese Cookies sind notwendig, um das Surfen auf unserer Website und die Nutzung der Funktionen der Website, wie zum Beispiel den Zugriff auf geschützte Bereiche der Website, zu ermöglichen. bis Wünsdorf-Waldstadt. Klar, da entdecke ich stetig neue Orte, die mir gefallen und die super sind zum fotografieren. Doch bis dahin wartet Genosse Lenin weiterhin mit steinerner Miene auf Gesellschaft auf dem Appellplatz von Wunsdorf. Unbedingt zu empfehlen natürlich ein Stativ, da es in einigen Häusern sehr düster ist. 1 Std. Hier habe ich dir ein paar weitere Tipps zu spannenden Fotolocations in Berlin aufgeschrieben. Dort haben ich das Haus der Offiziere und das Gelände fotografiert. 12621 berlin Jetzt habe ich meine liebsten Foto-Locations in einem Buch für dich zusammengefasst und zeige dir die schönsten Foto-Motive. on: function(evt, cb) { Wünsdorf war eine sowjetische Stadt in der DDR, abgeschirmt vom Rest des Landes. 6 Stunden waren wir auf dem […]. Light Painting Workshop – Fotokunst für alle € 119,00 inkl. Der Unterschied zwischen beiden liegt an der Länge der Fotomöglichkeiten. Beides an einem Tag ist aber eher sowieso zuviel. Der Haupteingang befindet sind and der Hauptallee, der L74 von Wünsdorf nach Töpchin. })(); } } An meinem heutigen Tag habe ich mich auf das Areal rund um das Haus der Offiziere und die Infanterieschule beschränkt. 1924 wurde die Schule in eine Heeressportschule umgewandelt. […], […] war ich mit Herrn W. und ein paar anderen Leuten im Haus der Offiziere in Wünsdorf. ✓ Tipps zu geheimen Fotolocations✓ Regelmäßig neue Fotoorte entdecken✓ Tolle Ideen zum fotografieren lernen✓ Zugang zur geschlossenen Facebook Gruppe erhalten✓ Gratis E-Book direkt nach der Anmeldung. In gerader Linie setzen sich die Sowjetsymbole in der Folgewoche fort. Natürlich gibt es auch hier Ausnahmen: “Offene” Lost Places wie die Heilstätten Beelitz, die sogar für Fototouren gebucht werden können oder das Haus der Offiziere in Wünsdorf. Um mir Ärger zu ersparen bin ich trotzdem im Rahmen einer Berliner Fototour auf das Gelände gegangen. Begeben Sie sich mit uns auf eine historische Zeitreise nach Wünsdorf , Ortsteil von Zossen, südlich von Berlin. Welche lohnen sich? Lost Places völlig frei und legal erkunden. window.mc4wp = window.mc4wp || { window.mc4wp.listeners.push( Hier erwartet Sie ein Workshop der Extraklasse.Als einer der Marktführer für Lost Places Fototouren in Berlin und Umgebung führen wir Sie an Orte, die ansonsten verborgen bleiben. LuciaSt. Das „Haus der Offiziere“ in Wünsdorf gehört zu den bekannten „Lost Places“, den geheimnisvollen Orten in Brandenburg. ich lese nun schon eine Zeit an Deinem schönen Berlin-Foto-Blog mit und habe mir auch Dein gutes Buch besorgt. Zu Fuss vom Bahnhof sind das ca. Die Turmuhr zeigt 11:34 Uhr, Genosse Lenin steht versteinert vor dem Haus der Offiziere. Und ach ja – Equipement: ich war mit meiner a6000 und 2 Objektiven, einem 18 und einem 50 mm da. Für die Fototour solltet ihr also ausreichend Zeit einplanen. Wünsdorf Haus der Offiziere - die verbotene Stadt Wünsdorf € 55,00 inkl. Unsere Tour bei der Bunkeranlage Zossen / Wünsdorf begann bei einem der noch erhaltenen Luftschutztürme der Bauart Winkel, Typ 2, der für mind. 315 Personen bei Luftangriffen Platz und Sicherheit bot. Ich hatte meine komplette Fototasche mit dabei. Der Wachmann ist sehr nett und man bekommt als Fotograf Zugang, wenn man auf sich aufmerksam macht. Doch auch schon bevor die sowjetischen Truppen hier waren, galt Wünsdorf als eine der wichtigsten Militärzentralen des Landes. Email Address: münsterberger weg 17a Doch wo findest du diese? Mit unseren Berliner-Fototouren bieten wir Ihnen eine interessante Mischung aus Fototour und Fotoworkshop an. Alle OOC, nur verkleinert. Die einst als „Verbotene Stadt“ bezeichnete ehemalige Garnison liegt auf dem Gebiet von Wünsdorf bei Zossen, ist aber vom eigentlichen Ort heute wie damals durch Ringmauern und Umzäunungen getrennt.. Früher als Offizierssportschule und Hauptquartier des Heeres genutzt, wohnten nach dem 2. Vom Bahnhof Wünsdorf fuhr bis 1994 täglich ein direkter Zug nach Moskau. Ich habe mich länger mit ihm unterhalten und er kann Interessantes zur Anlage und der ganzen Region erzählen. Wir hatten dort einen Termin und konnten somit frei fotografieren.